WM-Beobachtungen VI: Das alte Leid

Veröffentlicht: 29. Juni 2010 von Lakritzschnecke in Fußball
Schlagwörter:, , ,

Liebe Mitfieberer,

die alte Diskussion ist wieder zum Leben erwacht, das alte Leid ist wieder in aller Munde: Die Schiedsrichter dieser Weltmeisterschaft, die teilweise richtig miesen Leistungen der Vierergespanne auf und neben dem Platz, die Pfeifen, die die Pfeifen pfeifen. Alle zwei bis drei Spiele gab es bisher Grund, sich zu beschweren, vor allem in der Vorrunde, mittlerweile aber leider auch bei den Achtelfinals England – Deutschland (zu Gunsten von Deutschland) und Argentinien – Mexiko (zu Gunsten von Argentinien). Wann, fragt die Öffentlichkeit, wann wird endlich der Videobeweis eingeführt, wann wird endlich der Ball mit einem Chip geimpft, der bei vollkommenem Überschreiten der Torlinie Tor meldet, bei nur halbem Überschreiten der Linie eben kein Tor? Es ist Zeit für technische Hilfsmittel dieser Art! Joseph Blatter, aktueller FIFA-Präsident, hat heute angekündigt, die Debatte nach der WM wieder zu eröffnen. Außerdem entschuldigte er sich bei Mexiko und England, die allerdings beide nicht (nur) aufgrund von Schiedsrichterfehlern, sondern großteils aus eigener Schuld ausschieden. Was bleibt ist die Regel, dass abseits erst abseits ist, wenn der Schiedsrichter abseits pfeift, und dass Tore erst gezählt werden, wenn sie der Schiedsrichter gegeben hat. Und auch wenn es uns im Moment schwer fällt: Den neutralen Männern mit den Pfeifen ist höchster Respekt entgegenzubringen, denn Schiedsrichter haben einen verdammt harten Job und können nunmal nicht alles sehen – wüste Beschimpfungen bringen nichts, Schmähparolen um angezündete Autos ebensowenig, und besser wird die Situation wohl wirklich erst, wenn uns die Technik auf die Sprünge helfen darf. Aber wer weiß, was dann alles schiefgehen wird und welche Sündenböcke sich die Verlierer in der Zukunft suchen werden…

Advertisements
Kommentare
  1. A (di bosco) sagt:

    Der Ball ist noch ein beliebter Sündenbock! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s