Helau! Jubel, Trubel, Blödel-Hits 1979 – mit Videos! :)

Veröffentlicht: 21. Februar 2012 von felix in Legendäres, Musik
Schlagwörter:, , , ,

Blödel-Hits hießen Ende der Siebziger eine Reihe von Comedy-Songs unterschiedlichster Qualität. Zu einer Zeit, in der noch von „Blödelbarden“ und „Ulknudeln“ die Rede war.

Ich selbst bekam im zarten Alter von acht oder neun zum ersten mal eine volle Blödel-Hits-Breitseite mit, als ich bei Bekannten die Plattensammlung durchstöberte und dabei folgenden K-Tel-Sampler in die Finger bekam, der älteren Semestern unter uns noch bekannt sein dürfte.

Wenn ich auch garantiert nicht alles kapierte, was sich in diesen Songs so abspielte („O-na-na, o-na-na-na, o-na-nie-a-hi-a-ha“, Timmy „Der Hamster“), so war mir doch eines klar:  Diese Dinger waren lustig – oder wollten es zumindest sein. Und da unseren Bekannten diese Platte nicht allzu heilig zu sein schien, durfte ich sie mir (mit Kopfhörern) auch immer wieder mal anhören.

Wie bei Comedy und Partysongs üblich, spannt sich die Thematik von Parodien und Ulk („Du, die Wanne ist voll“, „Seit ich hier wohne“, „Tarzan ist wieder da“) über Party und Saufen („Kreuzberger Nächte“) bis natürlich zum Sex und seinen Tücken („Gianna – Liebe im Auto“, „Oh Susi (Der zensierte Song)“, „Der Hamster“).

So nutz ich jetzt einfach mal die Gunst der Stunde (wann, wenn nicht am Faschingsdienstag?) und hau  mal ein paar meiner schrägen Kindheitserinnerungen raus!

Motto: Faschingsparty 1979!! :D

Auf gehts mit den Gebrüdern Blattschuss (1978):

1978 landete Bino mit „Mama Leone“ einen Riesenhit. Da lies sich Mike Krüger nicht lange bitten und schob dem schmalzigen Original seine ganz eigene Parodie hinterher:

Mein mit acht Jahren völlig missverstandenes „Kinderlied“ – warum nur? Ich mein, es ging doch um nen putzigen Hamster? Habs auch immer brav laut gesungen – bis die Erwachsenen rote Köpfe bekommen haben. :)

Weiter gehts in den hohen Norden, nach Torfmoorholm ;)  Dort wütetet 1979 der B-b-b-b-bernhard mit seinem Presslufthammer:

Und Frank Zanders neues „Lied so recht für junge Menschen von heute“ fiel zuerst seinem Plattenproduzent und dann auch noch dem Fernsehen zum Opfer. Zum Glück gabs neutrale Ersatztöne für den ganz bestimmt bösen bösen Text ;)

„Taaaazaaaan ist wieder daaaa!“ – fand ich als Kind zum kringeln komisch. Oh Mann oh Mann – den dicken Willem beim Tanzen im Tarzankostüm (Disco 1977 findet man auf Tube) erspar ich Euch mal. Sonst kommt noch Professor Grimmzeck ;)

Soo, vorletzter Song und einer meiner persönlichen Favorites. Wolle Petry, 1979 noch richtig schick im Stil der Zeit bei Ilja Richters „Disco“. Gianna – Liebe im Auto. (Link in neuem Tab öffnen)

http://www.myvideo.de/embed/5152822
Wolfgang Petry – Gianna – MyVideo

Uuund Party Party Party – DER muss natürlich noch raus! Nosntop Nonsens-mäßig voll auf dem Gipfel: Didi Hallervorden und Helga Feddersen mit ihrem Grease-Cover: „Du, die Wanne ist voll“ (Dafür braucht Ihr Proxtube. Auf „Video auf You Tube ansehen“ klicken – Proxtube macht dann den Rest – und es rentiert sich! :D ).

Leider, leider findet sich so manche Perle (noch) nicht im Internet. So ist Sir Erwins unglaublich tuckiger Tanzlehrer („Und linkes Bein und rechtes Bein. Und die Herren machen n‘ Haufen und die Frauen treten rein“, Die Ballettstunde) leider nur als Instrumentalversion zu finden. Wo bleibt denn da der Witz?

Auch Schobert & Blacks wunderbare Kammersänger-Knödel-Persiflage „Rudolpho“ („Wenn ich mit Knöhödeheln röhödel“ oder so ähnlich – ist grad nur aus dem Gedächtnis) wartet noch auf ihre Tube-Taufe. Wird echt Zeit, dass ich meinen USB-Plattenspieler mal anschmeiß.

In diesem Sinne: HELAU! und fröhliches Feiern, denn im Fasching muss einem nichts peinlich sein! Schon gar nicht Blödel-Hits! :)

Advertisements
Kommentare
  1. Jan sagt:

    Super, 1000 Dank für die Mühen! Die Balettstunde von Sir Erwin hatte ich tatsächlich schon bestimmt 20 Jahre aus meinem Hirn verdrängt… Und auf eine Online-Fassung von „Rudolpho“ warte ich auch noch; ich hatte vor einigen Jahren mal ein Video entdeckt, wo zwei junge Männer eine Art Karaoke-Show zu dem Lied aufführen, aber das finde ich leider nicht mehr :-/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s