Fakt des Tages: Kinder als Accesoires

Veröffentlicht: 24. März 2012 von A (di bosco) in Fakt des Tages
Schlagwörter:, , , , ,

Nach einem Abendspaziergang auf der Düsseldorfer Kö:

Es scheint Mütter zu geben, die das äußere Erscheinungsbild ihres Kindes (nicht nur) farblich dem eigenen Outfit anpassen.

Ich finde den Trend zum „Kind als Accesoire“ äußerst beunruhigend und bin für mehr Kinder in verschiedenen Socken, Jungs mit Kleidern und ungekämmte Mädchen!

Advertisements
Kommentare
  1. Johannes Maximilian Toball sagt:

    Währenddessen in München: Metal-Eltern spielen mit ihren Kindern nicht „Engele, Engele flieg“, sondern „Deifele, Deifele flieg“.

  2. Andy Beee sagt:

    Geile Sache, da kommt man dann doch in versuchung sich ein Kind zu zulegen, um bei den heutigen Trends immer up-to-date zu bleiben.

  3. Eva sagt:

    Kinder sollten Kinder sein dürfen!

  4. Evchen sagt:

    Ja man will auch kein Kind mehr sein in diesen Tagen – in London wird das „Accessoire“ derzeit gerne an der Leine spazieren geführt …. dann doch lieber „Deifele flieg“ ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s