Mit ‘Fakt des Tages’ getaggte Beiträge

Das einem im Worldwide Web Doktortitel mit größten Ehren des Öfteren hinterhergeschmissen werden ist ja schon ein alter Hut. Doch da wohl ein Großteil dieser Spam-Mails (wir kennen sie alle) inzwischen in den Junk-Filtern hängen bleiben und ungelesen verenden, wird’s nun eben über Rabatt- und Gutscheinseiten versucht. Funktionieren tut’s, eh klar. Daher der Fakt des Tages:

Man kann auch ohne begüteter Politiker zu sein,  günstig einen Doktortitel erwerben um damit was für’s eigene Aufsehen zu tun.

Zu finden ist das Ganze bei Groupon.

Besonders schön ist, dass beim Schmökern im Angebotstext sehr schnell klar wird, dass da ein Schreiber mächtig Spaß hatte bei der Auswahl seiner Formulierungen und anschaulichen Beispiele. So könnte  man sich „zum Beispiel Erika Mustermann Dr. h.c. of Exorcisms, MLDC Institute (USA) nennen“ und, (mehr …)

Fakt des Tages: Kinder als Accesoires

Veröffentlicht: 24. März 2012 von A (di bosco) in Fakt des Tages
Schlagwörter:, , , , ,

Nach einem Abendspaziergang auf der Düsseldorfer Kö:

Es scheint Mütter zu geben, die das äußere Erscheinungsbild ihres Kindes (nicht nur) farblich dem eigenen Outfit anpassen.

Ich finde den Trend zum „Kind als Accesoire“ äußerst beunruhigend und bin für mehr Kinder in verschiedenen Socken, Jungs mit Kleidern und ungekämmte Mädchen!

Michael Kirchner, Film-Regisseur von „EDGE – perspectives on drug free culture“ in einem Interview mit utopia:

„Der Zigarettenhersteller Philip Morris hat sich bereits alle möglichen Kombinationen aus den Wörtern Marlboro und Marihuana markenrechtlich schützen lassen, für den Fall, dass Cannabis irgendwann mal legalisiert werden sollte. „

Dazu fällt einem dann erstmal nichts mehr ein…

Quelle: http://www.jugendzeitung.net/onlinemag/%E2%80%9Estraight-edge-bekannter-machen%E2%80%9C/